Der Audi Q7 e-tron

Ich gebe ja zu, dass ich auf überdimensionale Autos stehe. Es gibt aber einen Grund, zumindest hört er sich in meiner Hirn logisch an. Komfortables Fahren bei langen Strecken und die häufige Nutzung der Anhängerkupplung bei zu ziehenden Lasten über 3 Tonnen.

Also habe ich mir gedacht, probiere ich mal den Audi Q7 e-tron aus. Ein Hybrid in einer vernünftigen Größenordnung und einer guten Motorisierung, wenn es um lange Strecken geht. Eines Vorweg, dass Auto ist in meinen Augen sehr gut verarbeitet. Die Innenausstattung erwartungsgemäß Topp. Der Innenraum ist jedoch sehr beengt. Macht also nur von Außen so eine riesigen Eindruck. Die Liste der zu bestellenden Extras ist wie bei allen Deutschen Herstellen nahezu unendlich und der Preis ist natürlich aufgrund dessen recht hoch. Ist halt ein premium Auto. Das Stand aber nicht in meinem Fokus. Mir ging es um die Eigenschaften eines Hybrids in der Größenordnung. Na ja, hätte ich das Fahrzeug mit vollen Akkus bekommen, hätte ich mehr über diese Erfahrungen schreiben können. Ich bin also über Landstraße die 30 Km bis Nachhause, teilweise elektrisch, gefahren. Im Fahrzeug kann man Einstellen wie das Fahrzeug betrieben werden soll. Wenn die Akkus leer sind fährt der e-tron mit Diesel. Zuhause angekommen, bin ich also an die im Ort installierte kostenfreie Ladestation von RWE gefahren. Nach einer halben Stunde elektrisches Tanken zeigte mir die Anzeige an, dass ich nun Strom für 6 Km getankt/geladen habe. 6 Km ist irgenwie wie 0 km, zumindest gefühlt. Ich denke mir, dass dies an der kostenfreien Ladestation liegt aber kein Mensch braucht so eine Ladestation. Mich hat der ganze Vorgang nur frustriert. Würde ich mir ein solches Auto zulegen, käme die elektronische Mobilitätskomponente aufgrund der fehlenden Infrastruktur nur selten bis gar nicht zum tragen. Kleine Autos mit denen man täglich nur begrenzte Distanzen zurücklegt ein großes JA aber ein Auto in dieser Größenordnung ist nur ein Marketing Gag für den Hersteller.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: